summertear
  Startseite
    Der Welten Schmerz
    Tote Liebe
    Lebende Liebe
    Freundschaft
  Gästebuch

https://myblog.de/summertear

Gratis bloggen bei
myblog.de





Who are you?

I wanna know everything about you
But I must find out everything without you.
How does it feel to be loved by you?
Erverthing you do
is just let me be and see
what happen when you dont call.
Im fall
deeper then deep
I wake up when I sleep
and see your face

Who are you?
Wheres the man that I loved in past?
Whats in your heart????

But see you mine?
You would see that I`m cring
Cause I miss you so much.
I miss your voice I miss your touch.
What do you think?
I can not look inside your had.
You love me not
that makes me sad.
You say something but you mean something else
It makes me sick to knowing not who you are!
I dont know if I love you
but I would love to know you.
12.8.05 20:53


Gedanken

Du siehst was ich tue
doch nicht was ich davei denke.
was ich dabei f?hle ist dir egal
denn du siehst nur was du denkst.
Du willst wissen was ich tue,
doch in Wahrheit, willst du nur sehen was du denkst.
Du bist blind geworden von dem Verlangen,
dass ich in deinen Augen sehe.
Ich bin mir sicher dass dein Inneres schon lange wei?,
was dein ?u?eres noch nicht wahrnehmen konnte.
Du bist lieber deinen Prinzipien treu, als mir.
Denn obwohl ich immer zu dir stand,
l?sst du mich links liegen.
Ich sage dir was ich denke, was ich tue.
Aber du h?rtst nur was du h?ren willst.
Jetzt wei?t du was ich denke, was ich tue.
Aber was ich f?hle siehst du nicht.
Denn du siehst nur was du sehen willst.
6.8.05 13:15


Das Ende naht

Ich merke, es ist die Zeit.
Ich merke, der Weg ist nicht mehr weit.
Es geht berg runter,
und es ist kein Wunder.
Bei der Schei?e die wir bauen!
Wir sind weitergegangen ohne zu schauen,
welche Folgen wir tragen.
Ohne die Fragen zu fragen,
die uns helfen h?tten k?nnen
das Unheil zu stoppen
Wir dachten wir seien nicht zu toppen
Wir sind die Zukunft von gestern.
Wir waren die Schwestern,
die auf den Berg wollten,
aber auf der andren Seite runter rollten.
Nun machen wirs nicht mehr lange
Und es ist der Punkt an dem ich anfange
zu ?berlegen ob mein Leben so gelaufen ist
dass du stolz auf mich bist...
Jetzt ist es zu sp?t sich zu sorgen
Wir leben nur f?r morgen
aber wird es ein Morgen geben?
wie lange werden wir noch leben?
Ohne aufzugeben??
H?tte unser Leben k?nnen anders laufen
wenn wir aufgeh?rt h?tten zu saufen?

Jetzt ?ndert sich nichts mehr daran.
Vielleicht wei? ich es irgendwann...
6.8.05 13:08


Das Ende naht

Ich merke, es ist die Zeit.
Ich merke, der Weg ist nicht mehr weit.
Es geht berg runter,
und es ist kein Wunder.
Bei der Schei?e die wir bauen!
Wir sind weitergegangen ohne zu schauen,
welche Folgen wir tragen.
Ohne die Fragen zu fragen,
die uns helfen h?tten k?nnen
das Unheil zu stoppen
Wir dachten wir seien nicht zu toppen
Wir sind die Zukunft von gestern.
Wir waren die Schwestern,
die auf den Berg wollten,
aber auf der andren Seite runter rollten.
Nun machen wirs nicht mehr lange
Und es ist der Punkt an dem ich anfange
zu ?berlegen ob mein Leben so gelaufen ist
dass du stolz auf mich bist...
Jetzt ist es zu sp?t sich zu sorgen
Wir leben nur f?r morgen
aber wird es ein Morgen geben?
wie lange werden wir noch leben?
Ohne aufzugeben??
H?tte unser Leben k?nnen anders laufen
wenn wir aufgeh?rt h?tten zu saufen?

Jetzt ?ndert sich nichts mehr daran.
Vielleicht wei? ich es irgendwann...
6.8.05 13:08


keine Ahnung

Zuerst hast du mich nur leicht ber?hrt. Doch dann verf?hrt.
Irgendwie f?hl ich mich zu dir hingezogen
Vor dir bin ich nicht nckt und doch nicht angezogen.
Zwischen uns ist eine Bindung
Es gibt keine ?berwindung.
Wenn deine weichen Finger meinen K?rper ber?hren,
bekomm ich G?nsehaut und werde pl?tzlich ganz laut.
Du l?sst mich Dinge machen von denen ich gar nicht wusste dass ich sie kann.
Du bist kein kleiner Junge, nein du bist ein echter Mann
Du machst mich zur gl?cklichsten Frau unter der Sonne
Du machst dass ich scheine, dass ich gl?he,
und vor lauter Gl?ck kleine Funken spr?he.
Ich lieb dich zwar nicht
Bitte vergiss mich nicht
aber versprich mir nicht
was du eh nicht halten kannst
du raubst mir zwar fast den Verstand
aber besser wei? ich wo ich stehe
bevor ich in die falsche Richtung gehe
dich dann nicht verstehe und dich vielleicht nie mehr wieder sehe!
Noch, kann ich entscheiden was ich will,
aber sei nicht zu lange still....

Naja, um was es geht ist glaub ich nicht schwer zu erkennen aber ich lass es einfach eurer Interpretation!
6.8.05 12:51


My best friend

Es geht um meinen besten Freund. Als ich begann das Gedicht zu schreiben, hatten wir einen ganz b??sen Streit. Ungef?hr in der Mitte rief er mich an und sagte es tut ihm leid. Im Moment ist er leider in Urlaub ...

Du bist der einzige Mensch, den ich nicht verlieren will,
doch ich verliere dich.
Du bist der einzige Mensch, den ich brauche.
aber brauchst du auch mich??
Du bist der Teil in meinem Leben der ein Feuer entfacht.
Du bist der Teil, der es erst lebenswert macht.
Wir haben zusammen so viel durchgestanden.
Immer f?reinander vorhanden.
Freunde kamen, Freunde gehen.
aber ich werde immer zu dir stehen.
F?r dich leg ich ins Feuer die Hand,
einmal h?tt ich sie mir fast verbrannt.
doch du hast mich befreit, du bist der der bleibt.
Wir sterben zusammen denn nichts kann uns trennen
weil wir uns in und auswendig kennen.
Ich sterbe mit dir und f?r dich.
Ich wei? du tust es auch f?r mich.
Ich wei? was du denkst ich wei? wer du bist.
Weil du und ich ein Gedanke ist.
Der Gedanke zuvertrauen. und zu schauen
dass egal was auch wird passieren
ich will dich NIE verlieren!!!

HDGDL!!!
6.8.05 12:36


Das Gedicht habe ich f?r meine aller beste Freundin Denise geschrieben. Sie hatte sich damals erst von ihrer besten Freundin "getrennt" und ich war f?r sie da. Mittlerweile sind wir wie Geschwister und immer zusammen. Mit dem Gedicht wollte ich ihr zeigen, wie doll ich sie lieb habe!

I don't believe that anybody feels the way I do about you now
I don't believe that somebody else feels the same like me for you
And I hope you feel it too
Even if sombody says he's your best friend,
But who give you the hand?
Who's there when you're down?
Who's always around?
I dry your tears
I take your fears
You know I need you to be
You set me free
You shine like a star
You're nice how you are!
Please never forget
all the things that we did.
No word can describe how much I need you
But say how much do you do?
I need you like a walker feets
I need you more than everybody needs
Even if nobody can understand
Friendship is something that never ends.
31.7.05 20:07


Fortsetzung

Gleiches Thema, anderer Kerl! Irgend wie sind sie doch alle Gleich oder???

Warum musstest du gehn?
Warum bleibt die Zeit nicht stehn?
Warum muss die Welt sich weiterdrehn?
Warum kann ich dich nicht verstehn?
Warum hast du mich verlassen?
Warum muss ich dich jetzt hassen?
Warum liebst du jetzt sie?
Warum liebt man mich nie?
Warum liebe ich dich?
Warum liebst du mich nicht?
Warum wird aus einem Weg zwei?
Warum ist es vorbei?
Warum z?hl ich bis drei und du bist nicht zur?ck?
Ich find wohl nie mein Gl?ck!
Ich lernte dich kennen und dachte damals nicht,
dass wir uns mal trennen.
Unsre Liebe war geboren aber ich habe dich verloren.
Bin ich Schuld? Hatte ich zu wenig Gedult?
Ich komme dar?ber hinweg, aber im Moment komme ich nicht vom Fleck.
Weil sich meine Gedanken um dich drehen bleib ich immer wieder stehn
Warum musstest du gehen?
Ich kanns nicht versehen...
31.7.05 19:47


Das Ende vom Lied

Das Gedicht habe ich letztes Jahr geschrieben als mein Ex mit mir wegen einer anderen schluss machte und f?r mich eine welt zerbrach. Es entstand allerdings weder in der "Trauerphase" noch in der "Hassphase" sondern in der Phase in der ich wieder anfing zu begreifen, dass auch andere M?tter sch?ne S?hne haben, ich allerdings trotzdem noch an ihm hing.

Das Ende vom Lied war
du warst nicht mehr f?r mich da.
Das Lied war zu Ende,
mein Leben kurz danach.
mein Herz das zerbrach.
Das Ende vom Lied ist
dass du nicht mehr bei mir bist
sondern irgendeine andre Schlampe k?sst.
Daraus gelernt hab ich nicht viel
au?er das Ende kommt oft vorm Ziel
Alles hat ein Ende manches sogar zwei
Mit mir wars nach dem Ende leider ziemlich schnell vorbei.
Jedes Ende ist ein Anfang
diesmal leider nicht
ich wei? nicht, ist das auch deine sicht?
Das Ende vom Lied; man wird es nie verstehen
warum m?ssen Menschen kommen?
Warum m?ssen Menschen gehen?
Pl?tzlich war alles weg
und ich verstehe nicht den Zweck
warum lernten wir uns kennen um uns dann wieder zu trennen????


Wenn ihr ?hnliche Erfahrungen gemacht habt w?rd ich mich freuen wenn ihr in mein G?stebuch schreiben w?rdet (sofern ich sowas ?berhaupt habe!)

Gr??e summertear
31.7.05 19:36


Hallo liebe Leser!

Ich schreibe schon seit einiger zeit und dachte es w?re mal zeit, dass auch andere das lesen, was mich so besch?ftigt, und sich darin vielleicht irgendwie wieder finden.
Eigentlich schreibe ich ?ber alles in meinem Leben: M?nner, Freundschaft, das Zusammenleben mit meinen Eltern, Schule ...
Es sind sehr pers?nliche Gedichte und ich hoffe dass ihr sie m?gt und hoffentlich auch versteht!
Leider ist heut mein erster Tag und ich wei? nicht ob ich noch Zeit habe meine Sachen ins Web zustellen!

Gr??e summertear
31.7.05 19:18





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung